Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 8:00 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 18:00 Uhr
Sa. 8:00 - 12:00 Uhr

WAGNER GARTEN- UND
KOMMUNALTECHNIK GMBH

Ringstraße 130 • 70839 Gerlingen
Tel. 07156 / 178 278-0


Ringstraße 130 • 70839 Gerlingen


Wartung / Kundendienst

Neben Reparatur- und Ersatzteileservice bieten wir Ihnen viele weitere Leistungen an. Zum Beispiel übernehmen wir die Wartung von Ihren Gartengeräten.

Regelmäßige Wartung verlängert die Lebensdauer Ihrer Geräte. Eine Investition, die sich ausbezahlt. Qualifiziertes Fachpersonal führt die Wartung durch. Der Preis für eine Wartung ist abhängig vom Aufwand. Daher erstellen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag.

 

Hier haben wir noch 10 Tipps zur Wartung von Rasenmähern und anderen Gartengeräten vor der Wintereinlagerung.

Damit Ihre Gartenausrüstung in der nächsten Saison wieder voll einsatzfähig ist, haben wir für die Geräte Rasenmäher, Trimmer und Rider eine Reihe von nützlichen Tipps zur Wartung vor der Wintereinlagerung zusammengestellt.

Die meisten Menschen lassen im Winter die Gartenarbeit ruhen. Es lohnt sich jedoch, sich ein paar Minuten Zeit für die Überprüfung Ihrer im Winterschlaf schlummernden Geräte zu nehmen. Um im nächsten Frühjahr wieder dieselbe Leistung zu erreichen, sollten Trimmer, Heckenscheren, Aufsitzmäher und herkömmliche Mäher vor der Einlagerung gewartet werden. Dabei gilt es einige wichtige Tipps und Tricks zu beachten. Gerne übernehmen aber auch wir den Winter-Check für Sie.



10 Tipps zur Wartung von Rasenmähern und anderen Gartengeräten vor der Wintereinlagerung


Rasenmäher-Wartung

  • Was nicht allgemein bekannt ist: Flüssigkeitsrückstände von geschnittenem Gras sind stark korrosiv. Deshalb ist es besonders wichtig, Gartengeräte - vor allem Mäher - vor der Einlagerung zu reinigen. 
  • Lassen Sie bei der Wartung Ihres Rasenmähers das gesamte Benzin ab. Noch im Tank befindlicher Kraftstoff während der Lagerung kann zu Startproblemen des Motors im Frühjahr führen. 
  • Wenn Ihr Modell über Elektrostart verfügt, sollte der Akku über den Winter einmal voll aufgeladen werden.

Rasenmäher

Traktor- und Rider-Wartung

  • Überprüfen Sie Mähdeck, Klingen und Riemen auf sichtbaren Verschleiß 
  • Bringen Sie Ihre Maschine bei Bedarf nach der Saison zu einer Rider- oder Gartentraktor-Wartung in unser Servicecenter. Ölnachfüllung, Luftfilterprüfung und Synchronisation des Allradantriebs sind Arbeiten, für die sich ein Werkstattbesuch empfiehlt. 
  • Laden Sie den Akku einmal während der Wintermonate vollständig auf, um einen reibungslosen Start in die neue Saison sicherzustellen.

Rasenmäher

Trimmer- und Heckenscheren-Wartung

  • Bei der Wartung von Trimmern und Heckenscheren wird leicht vergessen, kleinere Stücke Schnittgut zu entfernen, die zwischen den Klingen festklemmen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sicherzustellen, dass die Maschine sorgfältig gereinigt wurde. Ansonsten lassen sich getrocknetes Gras oder Zweigstücke in der Regel recht leicht entfernen. 
  • Wie bei herkömmlichen Mähern sollte das gesamte noch im Tank befindliche Benzin abgelassen werden. Über längere Zeit in der Maschine verbleibendes Gas kann in der nächsten Saison zu Startproblemen des Motors führen. 
  • Ein Profitrick für die Trimmerwartung besteht darin, über den Winter den Trimmerfaden zu entfernen und in frischem Wasser eingetaucht zu lassen. Dadurch behält der Faden seine Flexibilität, ist belastbarer und hält länger. 
  • Für ein optimales Ergebnis und eine längere Lebensdauer sollten Sie Ihren Trimmer für einen Tag zu einem Rundum-Check in unsere Werkstatt bringen. 

Quelle: Husqvarna AB

Rasenmäher

© 2016 WAGNER GARTEN- UND KOMMUNALTECHNIK GMBH | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

 
empty